herz_lila

Ihr ambulanter Pflegedienst in Hamm

herz_lila

Ihr ambulanter Pflegedienst in Hamm

Pflegedienst f√ľr Alten- und Krankenpflege, Hauswirtschaft und Intensivpflege

Sie sind auf der Suche nach einem ambulanten Pflegedienst in Hamm, der Sie oder einen lieben Angeh√∂rigen dabei unterst√ľtzt, trotz Erkrankung oder altersbedingten Einschr√§nkungen, weiterhin ein
w√ľrdevolles Leben in den eigenen vier W√§nden zu f√ľhren?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Das Wohl unserer Patienten in unserem Pflegedienst ist f√ľr uns eine Herzensangelegenheit. Sie sollen sich stets liebevoll betreut und bestens beraten f√ľhlen. Um dies zu erreichen, legen wir in unserem ambulanten Pflegedienst ebenso hohen Wert auf die Zufriedenheit, Kompetenz und Menschlichkeit unserer Mitarbeiter. Denn die Qualit√§t einer rundum angemessenen Pflege auf pers√∂nlicher Basis resultiert aus motivierten und sanftm√ľtigen Pflegefachkr√§ften. Der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt. Als Patient und als Mitarbeiter. Oder wie wir sagen: als Spatz und als Engel.

Als ambulanter Pflegedienst unterst√ľtzen wir pflegebed√ľrftige Menschen in der eigenen H√§uslichkeit, um den Gang in eine station√§re Einrichtung zu vermeiden und Angeh√∂rige zu entlasten.

Im Zentrum unserer t√§glichen Arbeit steht unsere einzigartige Unternehmensphilosophie: Pflege die befl√ľgelt!

Pflegedienst f√ľr Alten- und Krankenpflege, Hauswirtschaft und Intensivpflege

Sie sind auf der Suche nach einem ambulanten Pflegedienst in Hamm, der Sie oder einen lieben Angeh√∂rigen dabei unterst√ľtzt, trotz Erkrankung oder altersbedingten Einschr√§nkungen, weiterhin ein
w√ľrdevolles Leben in den eigenen vier W√§nden zu f√ľhren?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Das Wohl unserer Patienten in unserem Pflegedienst ist f√ľr uns eine Herzensangelegenheit. Sie sollen sich stets liebevoll betreut und bestens beraten f√ľhlen. Um dies zu erreichen, legen wir in unserem ambulanten Pflegedienst ebenso hohen Wert auf die Zufriedenheit, Kompetenz und Menschlichkeit unserer Mitarbeiter. Denn die Qualit√§t einer rundum angemessenen Pflege auf pers√∂nlicher Basis resultiert aus motivierten und sanftm√ľtigen Pflegefachkr√§ften. Der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt. Als Patient und als Mitarbeiter. Oder wie wir sagen: als Spatz und als Engel.

Als ambulanter Pflegedienst unterst√ľtzen wir pflegebed√ľrftige Menschen in der eigenen H√§uslichkeit, um den Gang in eine station√§re Einrichtung zu vermeiden und Angeh√∂rige zu entlasten.

Im Zentrum unserer t√§glichen Arbeit steht unsere einzigartige Unternehmensphilosophie: Pflege die befl√ľgelt!

Unsere Dienstleistungen im √úberblick

Ambulante Pflege zu Hause

Hauswirtschaft

Intensiv- und Beatmungspflege

Pflegedienst Spengel aus Hamm-ambulante Pflege
  • w√ľrdevolle PÔ¨āege in den eigenen vier W√§nden
  • GrundpÔ¨āege gem√§√ü SGB XI
  • Medizinische BehandlungspÔ¨āege gem√§√ü SGB V
  • Alten- und KrankenpÔ¨āege
  • PÔ¨āege demenziell ver√§nderter Menschen
  • Sterbebegleitung
  • Vermittlung weiterer Dienste (Essen auf R√§dern etc.)
Pflegedienst Hamm, häusliche Betreuung
  • w√ľrdevolle¬†Betreuung in den eigenen vier W√§nden
  • Alltagsbetreuung und -begleitung von alten und kranken Menschen, demenziell ver√§nderten Menschen, Menschen mit geistiger Behinderung und psychischer Erkrankungen
  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Begleitung bei Eink√§ufen, Spazierg√§ngen oder Arztbesuchen
Pflegedienst in Hamm- Intensivpflege
  • 24 Stunden Betreuung durch geschultes Fachpersonal
  • Teilbetreuung nach Ihren Bed√ľrfnissen durch Fachpersonal
  • BeatmungspÔ¨āege: Mit Beatmungsger√§t zu Hause leben
  • PÔ¨āege und Betreuung von Wachkomapatienten
  • √úberwachung und PÔ¨āege bei k√ľnstlicher Ern√§hrung

Ambulante Pflege durch Fachpersonal - 24 Stunden f√ľr Sie erreichbar

Wir wissen, dass die Auswahl eines ambulanten Pflegedienstes und die spätere Zusammenarbeit Angehörige und Betroffene vor viele Fragen stellt.

Darum ist unser Team bem√ľht Sie an die Hand zu nehmen und in allen Fragen als kompetenter Ansprechpartner zur Seite zu stehen. Wir helfen Ihnen dabei die bestm√∂gliche Versorgung f√ľr sich oder ihren Angeh√∂rigen zu erm√∂glichen.

Gerne beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich zu allen Fragen die Ihnen rund um das Thema Pflege auf dem Herzen liegen. Wir unterst√ľtzen Sie dabei zu ermitteln welche Leistungen Ihnen zustehen und wie Sie diese am sinnvollsten f√ľr eine ad√§quate pflegerische Versorgung einsetzen. Denn unsere Erfahrung hat gezeigt, dass viele gar nicht dar√ľber informiert sind, dass Menschen die bereits einen Pflegegrad haben zus√§tzliche Leistungen wie zum Beispiel Verhinderungspflege oder Hauswirtschaft in Anspruch nehmen k√∂nnen.

Klingt unser kostenloses und unverbindliches Beratungsangebot interessant f√ľr Sie?

Oder rufen Sie uns direkt an unter 02381-3780082. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Ihr Team vom Pflegedienst Spengel in Hamm.

Ambulante Pflege durch Fachpersonal - 24 Stunden f√ľr Sie erreichbar

Wir wissen, dass die Auswahl eines ambulanten Pflegedienstes und die spätere Zusammenarbeit Angehörige und Betroffene vor viele Fragen stellt.

Darum ist unser Team bem√ľht Sie¬†an die Hand zu nehmen¬†und in allen Fragen als kompetenter Ansprechpartner zur Seite zu stehen. Wir¬†helfen Ihnen¬†dabei die¬†bestm√∂gliche Versorgung¬†f√ľr sich oder ihren Angeh√∂rigen zu erm√∂glichen.

Gerne beraten wir Sie¬†kostenlos und unverbindlich¬†zu allen Fragen die Ihnen rund um das Thema Pflege auf dem Herzen liegen. Wir unterst√ľtzen Sie dabei zu ermitteln welche Leistungen Ihnen zustehen und wie Sie diese am sinnvollsten f√ľr eine ad√§quate pflegerische Versorgung einsetzen. Denn unsere Erfahrung hat gezeigt, dass viele gar nicht dar√ľber informiert sind, dass Menschen die bereits einen Pflegegrad haben zus√§tzliche Leistungen wie zum Beispiel Verhinderungspflege oder Hauswirtschaft in Anspruch nehmen k√∂nnen.

Klingt unser kostenloses und unverbindliches Beratungsangebot interessant f√ľr Sie?

Oder rufen Sie uns direkt an unter 02381-3780082. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Ihr Team vom Pflegedienst Spengel in Hamm.

  • ¬†w√ľrdevolle PÔ¨āege in den eigene vier W√§nden
  • GrundpÔ¨āege gem√§√ü SGB XI
  • Medizinische BehandlungspÔ¨āege gem√§√ü SGB V
  • Alten- und KrankenpÔ¨āege
  • PÔ¨āege demenziell ver√§nderter Menschen
  • Sterbebegleitung
  • Vermittlung weiterer Dienste (Essen auf R√§dern etc.)
  • ¬†w√ľrdevolle PÔ¨āege in den eigene vier W√§nden
  • Alltagsbetreuung und -begleitung von alten und kranken Menschen, demenziell ver√§nderten Menschen, Menschen mit geistiger Behinderung und psychischer Erkrankungen
  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Begleitung bei Eink√§ufen, Spazierg√§ngen oder Arztbesuchen
  • 24 Stunden Betreuung durch geschultes Fachpersonal
  • Teilbetreuung nach Ihren Bed√ľrfnissen durch Fachpersonal
  • BeatmungspÔ¨āege: Mit Beatmungsger√§t zu Hause leben
  • PÔ¨āege und Betreuung von Wachkomapatienten
  • √úberwachung und PÔ¨āege bei k√ľnstlicher Ern√§hrung

Gute Gr√ľnde f√ľr ambulante Pflege durch den Pflegedienst Spengel...

  • Sie erreichen uns auch im Notfall: 24 Stunden Bereitschaft durch Fachpersonal
  • Sie haben eine feste Pflegefachkraft als pers√∂nlichen Ansprechpartner, damit Ihre Pflege so pers√∂nlich und vertraut wie m√∂glich ist
  • Sie bestimmen die Pflegezeit:¬†Wir richten uns nach ihrem Tagesablauf, damit Sie ihren gewohnten Alltag beibehalten k√∂nnen
  • Sie erhalten die h√∂chste Pflegequalit√§t: Durch zufriedenes Fachpersonal sowie¬†regelm√§√üige Fort- und Weiterbildungen
  • Sie erhalten eine pers√∂nliche Pflegeplanung, abgestimmt auf Ihre Bed√ľrfnisse, damit Sie weiterhin ein selbstbestimmtes
    Leben nach Ihren M√∂glichkeiten f√ľhren k√∂nnen
  • Sie m√ľssen sich um nichts weiter k√ľmmern: Wir kooperieren mit weiteren Diensten wie z. B. „Essen auf R√§dern“ oder
    Gesundheitsservices, damit Sie bei bedarf alles aus einer Hand erhalten
  • Sie sind nicht allein: Wir unterst√ľtzen Sie und ihre Angeh√∂rigen, sowohl im Alltag als auch bei Fragen rund um Antragstellung,
    Leistungsbezug und vieles mehr

Gute Gr√ľnde f√ľr den Pflegedienst Spengel aus Hamm...

  • 24 Stunden Bereitschaft durch Fachpersonal
  • Feste Pflegefachkraft als pers√∂nlichen Ansprechpartner
  • Wir richten uns nach ihrem Tagesablauf
  • H√∂chste Pflegequalit√§t
  • Kooperieren mit weiteren Diensten
  • Unterst√ľtzung von¬†Angeh√∂rigen

Das sollten Sie wissen!

Kann ich mir ambulante Pflege √ľberhaupt leisten?

Wie viel Pflege in den eigenen vier Wänden tatsächlich kostet, ist abhängig von
unterschiedlichen Faktoren. Haben Sie oder ihr Angeh√∂riger zum Beispiel eine Pflegegrad, kostet Sie die Beauftragung eines Pflegedienstes in der Regel gar nichts, denn die Kosten f√ľr die ben√∂tigten Pflegema√ünahmen durch den Pflegedienst, tr√§gt bis zu einem gewissen Satz die Pflegekasse. So kann eine Person mit Pflegegrad 1 pflegerische Leistungen bis zu einem Betrag von 125 Euro pro Monat in Anspruch nehmen, ohne das sie oder ein Angeh√∂riger auch nur einen Cent dazu zahlen muss. Bei Menschen mit Pflegegrad 2 k√∂nnen Leistungen bis zu 689 Euro pro Monat ohne Zuzahlung in Anspruch genommen werden und bei Personen mit Pflegegrad 3 sogar bis zu 1.289 Euro pro Monat. Bei Pflegegrad 4 bis zu 1.612 Euro und bei Pflegegrad 5 bis zu 1.995 Euro pro Monat.

Zusätzlich haben Menschen mit den Pflegegraden 2 bis 5 einen Anspruch auf Betreuungs- und Entlastungsleistungen in Höhe von 125 Euro pro Monat. Dies dient der Entlastung von Angehörigen oder Pflegepersonen.

Welche Leistungen konkret f√ľr die o.g. Betr√§ge erbracht werden k√∂nnen, dass stimmen Sie ganz einfach mit dem Pflegedienst ihres Vertrauens ab. Sollten Sie zus√§tzliche pflegerische Leistungen in Anspruch nehmen wollen, die den Betrag durch die Pflegekasse √ľberschreitet, so k√∂nnen diese privat mit dem jeweiligen Pflegedienst abgerechnet werden.

Pflege ist ein sehr sensibles und, vor allem was die b√ľrokratische Seite betrifft, nicht ganz einfach zu verstehendes Thema. Deshalb ist es unabdingbar, dass ein Pflegedienst, egal ob im Erstgespr√§ch oder bei einer scheinbar banalen R√ľckfrage, stets freundlich, o en und auskunftsfreudig ist. Denn Angeh√∂rige oder die unmittelbar Betroffenen stehe h√§ufig ratlos vor der Situation pl√∂tzlich mit einer Pflegefallsituation umzugehen. Achten Sie darauf, ob man sich Zeit f√ľr Sie genommen hat und ob alle Fragen ausf√ľhrlich und verst√§ndlich beantwortet worden sind.

Was ist bei der Wahl eines Pflegedienstes zu beachten?

1. Erreichbarkeit
Ein guter Pflegedienst sollte rund um die Uhr und das 365 Tage im Jahr erreichbar
sein, damit auch in Ausnahmesituationen ein qualifizierter Ansprechpartner Auskunft erteilen kann.

2. Offenheit und Auskunftsfreude
Pflege ist ein sehr sensibles und, vor allem was die b√ľrokratische Seite betrifft, nicht ganz einfach zu verstehendes Thema. Deshalb ist es unabdingbar, dass ein Pflegedienst, egal ob im Erstgespr√§ch oder bei einer scheinbar banalen R√ľckfrage, stets freundlich, offen und auskunftsfreudig ist. Denn Angeh√∂rige oder die unmittelbar Betroffenen stehen h√§ufig ratlos vor der Situation pl√∂tzlich mit einer Pflegefallsituation umzugehen. Achten Sie darauf, ob man sich Zeit f√ľr Sie genommen hat und ob alle Fragen ausf√ľhrlich und verst√§ndlich beantwortet worden sind.

3. Das Pflegekonzept
Zugelassene ambulante Pflegedienste in Deutschland m√ľssen ein Pflegekonzept nachweisen, nach welchem gearbeitet wird. Dieses Konzept sollte regelm√§√üig √ľberpr√ľft und angepasst werden. Ist dies der Fall, spricht das f√ľr die Qualifikation des Pflegedienstes. Fragen Sie also nach dem Pflegekonzept und lassen Sie es sich ruhig auch erkl√§ren.

4. Die Qualifikation
Achten Sie darauf, dass der von Ihnen ausgew√§hlte Pflegedienst ausreichend qualifiziert ist, um die von Ihnen ben√∂tigte Pflegedienstleistung auch anzubieten. Bestimmte Behandlungspflegen wie zum Beispiel Verbandswechsel, Wundversorgung oder Injektionen d√ľrfen nur von examinierten Pflegefachkr√§ften durchgef√ľhrt werden.

5. Pflegedokumentation
Oftmals auch als ‚ÄěPflegemappe‚Äú in der Alltagssprache genannt. Diese Mappe ist gesetzlich vorgeschrieben und verbleibt bei der zu Pflegenden Person. Die vom Pflegepersonal gemachten Dokumentationen m√ľssen jederzeit f√ľr Dritte wie zum Beispiel einen Arzt, Angeh√∂rige oder auch f√ľr die Betroffenen selber einsehbar sein. Anhand dieser Pflegedokumentation l√§sst sich auch die monatliche Abrechnung des Pflegedienstes nachvollziehen. Fragen Sie also auch nach der Pflegedokumentation!

6. Bewertung durch den MDK (Medizinischer Dienst der Krankenkassen)
Jeder ambulante Pflegedienst wird einmal im Jahr durch den MDK gem√§√ü der Pflegetransparenzvereinbarung auf seine Qualit√§t kontrolliert. Die Ergebnisse dieser √úberpr√ľfung werden nach dem Schulnotensystem (1-6) in einem Pr√ľfbericht durch einen Gutachter ver√∂ffentlicht. Lassen Sie sich also die Note der letzten Pr√ľfung mitteilen oder sogar schriftlich nachweisen.

Informieren Sie sich hier unverbindlich √ľber unsere Leistungen. Sehr gerne stehen wir Ihnen f√ľr Fragen und Anregungen zur Verf√ľgung.

Kann ich mir ambulante Pflege √ľberhaupt leisten?

Was kostet ambulante Pflege?

Wie viel Pflege in den eigenen vier W√§nden tats√§chlich kostet, ist abh√§ngig von unterschiedlichen Faktoren. Haben Sie oder ihr Angeh√∂riger zum Beispiel eine Pflegestufe, kostet Sie die Beauftragung eines Pflegedienstes in der Regel gar nichts, denn die Kosten f√ľr die ben√∂tigten Pflegema√ünahmen durch den Pflegedienst, tr√§gt bis zu einem gewissen Satz die Pflegekasse. So kann eine Person mit Pflegestufe 1 pflegerische Leistungen bis zu einem Betrag von 468 Euro pro Monat (bei demenziell ver√§nderten Menschen bis zu 689 Euro pro Monat) in Anspruch nehmen, ohne das Sie oder ein Angeh√∂riger auch nur einen Cent dazu zahlen muss. Bei Menschen mit Pflegestufe 2 k√∂nnen Leistungen bis zu 1.144 Euro pro Monat (bei demenziell ver√§nderten Menschen bis zu 1.289 Euro pro Monat) ohne Zuzahlung in Anspruch genommen werden und bei Personen mit Pflegestufe 3 sogar bis zu 1.612 Euro pro Monat.

Welche Leistungen konkret f√ľr die o.g. Betr√§ge erbracht werden k√∂nnen, dass stimmen Sie ganz einfach mit dem Pflegedienst ihres Vertrauens ab. Sollten Sie zus√§tzliche pflegerische Leistungen in Anspruch nehmen wollen, die den Betrag durch die Pflegekasse √ľberschreitet, so k√∂nnen diese privat mit dem jeweiligen Pflegedienst abgerechnet werden.

Pflege ist ein sehr sensibles und, vor allem was die b√ľrokratische Seite betrifft, nicht ganz einfach zu verstehendes Thema. Deshalb ist es unabdingbar, dass ein Pflegedienst, egal ob im Erstgespr√§ch oder bei einer scheinbar banalen R√ľckfrage, stets freundlich, offen und auskunftsfreudig ist. Denn Angeh√∂rige oder die unmittelbar Betroffenen stehe h√§uÔ¨Āg ratlos vor der Situation pl√∂tzlich mit einer Pflegefallsituation umzugehen. Achten Sie darauf, ob man sich Zeit f√ľr Sie genommen hat und ob alle Fragen ausf√ľhrlich und verst√§ndlich beantwortet worden sind.

Was ist bei der Wahl eines PÔ¨āegedienstes zu beachten?

Den f√ľr sich bzw f√ľr seine Angeh√∂rigen richtigen oder passenden Pflegedienst zu finden ist gar nicht so einfach. Vor allem, wenn es pl√∂tzlich schnell gehen muss, weil der Eintritt der Pflegebed√ľrftigkeit nicht absehbar, sonder √ľberraschend war.

1. Erreichbarkeit

Ein guter Pflegedienst sollte rund um die Uhr und das 365 Tage im Jahr erreichbar sein, damit auch in Ausnahmesituationen ein qualifizierter Ansprechpartner Auskunft erteilen kann.

2. Offenheit und Auskunftsfreude

Pflege ist ein sehr sensibles und, vor allem was die b√ľrokratische Seite betrifft, nicht ganz einfach zu verstehendes Thema. Deshalb ist es unabdingbar, dass ein Pflegedienst, egal ob im Erstgespr√§ch oder bei einer scheinbar banalen R√ľckfrage, stets freundlich, offen und auskunftsfreudig ist. Denn Angeh√∂rige oder die unmittelbar Betroffenen stehe h√§uÔ¨Āg ratlos vor der Situation pl√∂tzlich mit einer Pflegefallsituation umzugehen. Achten Sie darauf, ob man sich Zeit f√ľr Sie genommen hat und ob alle Fragen ausf√ľhrlich und verst√§ndlich beantwortet worden sind.

3. Das Pflegekonzept

Zugelassen ambulante Pflegedienste in Deutschland m√ľssen ein Pflegekonzept nachweisen, nach welchem gearbeitet wird. Dieses Konzept sollte regelm√§√üig √ľberpr√ľft und angepasst werden. Ist dies der Fall, spricht das f√ľr die Qualifikation des Pflegedienstes. Fragen Sie also nach dem Pflegekonzept und lassen Sie es sich ruhig auch erkl√§ren.

4. Die Qualifikation

Achten Sie darauf, dass der von Ihnen ausgew√§hlte Pflegedienst ausreichend qualifiziert ist, um die von Ihnen ben√∂tigte Pflegedienstleistung auch anzubieten. Bestimmte Behandlungspflegen wie zum Beispiel Verbandswechsel, Wundversorgung oder Injektionen d√ľrfen nur von examinierten Pflegefachkr√§ften durchgef√ľhrt werden.

5. Pflegedokumentation

Oftmals auch als ‚ÄěPflegemappe‚Äú in der Alltagssprache genannt. Diese Mappe ist gesetzlich vorgeschrieben und verbleibt bei der zu Pflegenden Person. Die vom Pflegepersonal gemachten Dokumentationen m√ľssen jederzeit f√ľr Dritte wie zum Beispiel einen Arzt, Angeh√∂rige oder auch f√ľr die Betroffenen selber einsehbar sein. Anhand dieser Pflegedokumentation l√§sst sich auch die monatliche Abrechnung des Pflegedienstes nachvollziehen. Fragen Sie also auch nach der Pflegedokumentation!

6. Bewertung durch den MDK (Medizinischer Dienst der Krankenkassen)

Jeder ambulante Pflegedienst wird einmal im Jahr durch den MDK gem√§√ü der Pflegetransparenzvereinbarung auf seine Qualit√§t kontrolliert. Die Ergebnisse dieser √úberpr√ľfung werden nach dem Schulnotensystem (1-6) in einem Pr√ľfbericht durch einen Gutachter ver√∂ffentlicht. Lassen Sie sich also die Note der letzten Pr√ľfung mitteilen oder sogar schriftlich nachweisen.