Über uns: Pflegedienst Spengel. Pflege die beflĂŒgelt

Unsere Mission

Wir stehen jeden Morgen auf, um der beste und grĂ¶ĂŸte Pflegedienst zu sein. Die Motivation ein Vorbild fĂŒr unsere Branche zu sein, treibt uns tagtĂ€glich an.

FĂŒr uns ist ambulante Pflege etwas sehr persönliches und intimes. Mit unserem Konzept möchten wir diese Faktoren in den Mittelpunkt unserer tĂ€glichen Arbeit rĂŒcken. Unser Ziel ist es, das allgemein klinische Image der Pflege wieder etwas liebevoller und persönlicher zu gestalten.

Lisa Matzka - Inhaberin & GeschĂ€ftsfĂŒhrung

Warum eigentlich Spengel?

Das Kunstwort „Spengel“ ist durch einen Versprecher von Christian Matzka entstanden. Als er seine Frau Lisa Matzka mit Kosenamen Spatz rufen wollte, schlich sich ein Versprecher ein und er mischte Spatz und Engel. Folgend ergab sich der Kosename Spengel, mit dem sich die GrĂŒnder Lisa und Christian Matzka nach wie vor noch ansprechen.

Dieser wundervolle Versprecher diente fortan als Grundlage fĂŒr das einzigartige Konzept hinter Pflegedienst Spengel.

Pflegedienst Spengel – Ein Familien­unternehmen

Allein die Tatsache das Lisa und Christian Matzka gemeinsam ihren Pflegedienst Spengel im Oktober 2016 eröffnet haben, reicht eigentlich schon aus um das PrĂ€dikat „Familienunternehmen“ zu verdienen. Mit der Expansion ĂŒber die Stadtgrenzen von Hamm hinaus und die Eröffnung des zweiten Standortes des Pflegedienstes in Ahlen, im August 2018, hat sich das GrĂŒnderehepaar VerstĂ€rkung aus der eigenen Familie ins Boot geholt.

Mit Max Bielefeld hat der Schwager von Lisa und Christian Matzka das Ruder am Standort Ahlen ĂŒbernommen.

Unsere Verantwortung

Neben der bestmöglichen pflegerischen Versorgung unserer Spatzen, sehen wir uns in der Verantwortung unseren Beitrag dafĂŒr zu leisten, dass der Pflegeberuf zum einen wieder attraktiver wird und zum anderen wieder die WertschĂ€tzung in der Gesellschaft erfĂ€hrt, die er verdient.

Darum genießen alle unsere Mitarbeiter die Vorteile eines umfangreiches Bonusprogramm mit den SĂ€ulen „Familie“, „Freizeit“ und „Gesundheit“.

Wir selber haben uns den Stempel „Aktiver Ausbildungsbetrieb“ verpasst. Damit möchten wir deutlich machen, dass wir nicht nur PflegekrĂ€fte ausbilden, weil wir es mĂŒssen, sondern weil wir es wollen.

Unser eigens ausgearbeitetes Ausbildungsprogramm bietet unseren Azubis neben der vorgeschriebenen schulischen Ausbildung weitere Einblicke in das gesamte Unternehmen, sowie die aktive Gestaltung und Weiterentwicklung unseres Ausbildungsprogramms.